TG Neureut:  Matinee

Matinee – Eröffnungsfeier zum Jubiläumsjahr

Die TG Neureut feiert 2018 ihr 125-jähriges Bestehen. Dieses festliche Jahr wurde am Sonntag, den 21.01.2018, mit einer Matinee eröffnet. Zahlreiche geladene Gäste fanden sich im Lichthof der S&G Automobil AG in Knielingen ein. Für den stimmungsvollen Start sorgte der TG Neureut Jubiläumsfilm. Er zeigte die TG wie sie ist: sportlich egal ob jung oder alt, schnell und elegant, bunt und mit Gemeinschaftssinn.

Anschließend ergriff der Vorstand der TG Neureut, Ole Reher, das Wort. Er freute sich ganz besonders über die Gäste aus der Politik: Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup und Ortsvorsteher Achim Weinbrecht, sowie Detlef Hofmann CDU Gemeinderat der Stadt Karlsruhe und die Ortschaftsräte Karsten Lamprecht und seine Stellvertreterin Martina Weinbrecht, Barbara Rohrhuber von der SPD-Fraktion und den FDP-Fraktionsvorsitzenden Dieter König sowie die stellv. Ortsvorsteherin Brigitte Schmider. Die sportliche Seite Karlsruhes war ebenfalls durch namhafte Personen vertreten. Ole Reher begrüßte Silke Hinken aus dem Schul- und Sportamt, Christian Stolz, als Vorsitzenden des Karlsruher Turngaus, Franz Schneider, Vorsitzender des Handballkreises Karlsruhe sowie Michael Dannenmaier, stellvertretender Vorsitzender des Sportkreises Karlsruhe. Auch an die Ehrenvorsitzenden der TG Neureut Martina Pickavé, Klaus Merz und Jürgen Stober, sowie die Sponsoren der TG ging ein besonderer Gruß.

Ole Reher übergab sodann das Wort an den Hausherrn Achim Quitz, Vorstand der S&G Automobil AG.

Ihm war es eine große Freude die Gäste begrüßen zu dürfen. Ein Verein pflege „Körper, Geist und Seele“, diese Werte werden auch bei S&G geschätzt. Auch die lange Geschichte und das Interesse an der Ausbildung junger Talente teilen sich Verein und Firma.

Der nächste Gratulant war Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup. Er stellte die Frage, „was Neureut ohne die Turngemeinde Neureut“ wäre. Der Sportverein leistet „mehr als ein Fitnessstudio“. Im Verein wird die Persönlichkeit entwickelt und unsere Gesellschaft gefestigt. Zu einem Vereinsleben gehöre aber auch die „Hardware“., wie die in Zusammenarbeit mit der Stadt entstehende Turnhalle. An dieser Stelle bedankte er sich beim Bauausschuss der TG Neureut und wünschte ein schönes gemeinsames Festjahr.

Tamara Reiter sorgte mit einer Gesangseinlage für feierliche Stimmung. Im Anschluss bekamen die Gäste die geturnte Geschichte der TG Neureut durch die Aufbaustufe Mädchen der TG zu sehen.

Achim Weinbrecht überbrachte die Glückwünsche aus dem Ortschaftsrat und freute sich auf die Feierlichkeiten zum 125-jährigen Jubiläum. Der größte Verein des Stadtteils sei ein wesentlicher Mosaikstein für das tolle Zusammengehörigkeitsgefühl der Neureuter.

Die Leistungsturnerinnen der KunsturnRegionKarlsruhe brachten die Anwesenden gemäß  ihrem Programmtitel „Herzbeben“ mit ihrer Darbietung zum Staunen und Träumen.

Den Gruß der Ehrenvorsitzenden übernahm der ehemalige Ortsvorsteher Jürgen Stober. Er lobte die feierliche Stimmung in passendem Rahmen und überreichte der TG im Namen der Ehrenvorsitzenden ein Fahnenband zum 125-jährigen Bestehen.

Auch aus dem Kreis der Mitglieder kamen warme Worte zum Jubiläum. Björn Meinzer betonte, dass die Vereinsfamilie die Mitglieder in jeder Lebenslage begleitet. Besonders die Vorstandschaft und die vielen Ehrenamtlichen Mitglieder machen den Verein zur Heimat für viele Neureuter.

Nach einer weiteren stimmungsvollen Musikeinlage von Tamara Reiter bedankte sich Ole Reher bei den beteiligten Helfern.

Während der Veranstaltung wurden die Teilnehmer durch ein Buffett hervorragend versorgt und auch an der Bar konnten jeder Zeit kalte Getränke eingenommen werden. Die ausgezeichnete Bewirtung wurden noch einige Zeit nach dem offiziellen Ende der Veranstaltung genossen. Währenddessen tauschten sich die Anwesenden angeregt aus.

Auch an dieser Stelle vielen Dank an das Team für die Organisation der gelungenen Veranstaltung.

Kommende Veranstaltungen im Jubiläumsjahr

 

13.04.2018Boris Meinzer: Der Dummfrager Benefizveranstaltung für die Turnhalle in der Badnerlandhalle
05.05.2018Festumzug mit anschließender Feier an der Baustelle Turnhalle
28.06.2018
-
01.07.2018
Jubiläumssportfest auf dem Sportplatz
03.11.2018Festgala in der Badnerlandhalle