Impressum | Datenschutz

Frauen 1b

Damen 1b: So stellt man sich eine Mannschaft vor

TG Neureut 2 : SG Kronau/Östringen 29:20 (16:8)


Diesen Satz hörte man nach dem Auswährtsspiel in Kronau innerhalb der Mannschaft mehr als einmal. Und das zurecht, denn nachdem die Mannschaft nach Beginn der Rückrunde bereits zwei Mal unentschieden spielte, folgte gegen die SG Kronau/Östringen dann endlich der verdiente Sieg. Die Neureuter Mädels bestimmten von Beginn an das Tempo und gingen nach gut 10 Minuten mit 2:8 Toren in Führung. Trotz häufigem Spiel in Unterzahl stand die Abwehr sicher und im Angriff wurden die kleinsten Chancen erkannt und in Torerfolge umgewandelt. Doch auch die Gegnerinnen zeigten Einsatz und kämpften sich zwischenzeitlich auf 6:10 Tore heran. Ein näheres Herankommen verhinderten die Neureuter Mädels jedoch und erkämpften sich bis zur Halbzeit einen 8-Tore-Vorsprung.

Etwas gefährlich wurde es Mitte der zweiten Halbzeit. Die Mannschaft wurde unruhig, wobei ein paar Unsicherheiten ins Spiel gerieten, welche von den Gegnerinnen direkt bestraft wurden. Die Gastgeber verkürzten auf einen Spielstand von 18:22 Toren. Nach einer Auszeit sortierten sich die Neureuter Mädels allerdings wieder und zeigten die letzten 10 Minuten nochmals eine starke Mannschaftsleistung, welche letztendlich mit einem Sieg von 20:29 Toren belohnt wurde.

 

Nächstes Wochenende, am 25.03. um 16.45 Uhr, empfängt die TGN 2 den TV Dielheim. Wir freuen uns über Unterstützung!

 

Für die TG spielten:

Michelle Kasperlik (TW), Anja Ihle (7), Jill-Eileen Oberst (6/3), Julia Kunzmann (4), Gabriele Birn (3), Antje Bremer (3), Viola Langer (3/3), Jana Dickebohm (2), Anna-Lena Herbst (1), Eva Karpf, Doreen Schukraft