Impressum | Datenschutz

Herren 1b

Herren 1b: Das Runde muss ins Eckige

TG Neureut 2 - SG Stutensee-Weingarten 4 - 29:18 (16:7)


 

Wenn dir kurz die Spucke wegbleibt und du nicht glauben kannst, was du siehst - spätestens dann weißt du, dass du gerade wieder Kreisliga-Handball anschaust. In der Partie gegen die SG Stutensee-Weingarten galt es einiges wieder gutzumachen. Nicht nur im Hinblick auf das Ziel des Klassenerhalts. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf startete die erste Halbzeit mit einer starken Abwehr und einem soliden Angriff. Dennoch wurde schon zu Beginn deutlich, dass da wohl zu wenig Zielwasser in der Kabine ausgeschenkt worden war. Halbzeitstand (nur) 16:07.

 

In der zweiten Halbzeit zeigt sich einmal deutlicher wie angriffsstark die Neureuter sein können - wenn sie nur wollen. Aber mal ehrlich: kann man eigentlich noch mehr verschießen? Neureut dominierte auch die zweite Halbzeit aber hätte eigentlich locker mit 35+ Toren das Ding unter Dach und Fach bringen können. Was bleibt ist ein Endspielstand der zwar beruhigt, der aber bei weitem nicht glücklich machen dürfte: 29:18

 

Den kompletten Spielbericht gibt’s hier als PDF: spo.handball4all.de/misc/sboPublicReports.php

 

Für die TGN spielten:

Tor: Stefan Heuser

 

Feld:

Niklas Stark (1), Holger Bremer (5), Jochen Weber (1), Niclas Weinbrecht (6), Stefan Hantl (1), Markus Lochmann (5), Fabian Feger (2), Hartmut Rausch, Sven Foligowski (2), Nico Knobloch (3), Thomas Kling (3), Konrad Bödefeld

Coaching:
Andreas Groß