Impressum | Datenschutz

Frauen 1b

Damen 1b: Gut gekämpft, aber trotzdem punktlos

HC Mannheim-Vogelstang : TG Neureut 2 33:29 (21:7)


Beim Auswärtsspiel gegen den HC Mannheim-Vogelstang konnten die Neureuter Damen am Samstagabend keine Punkte mit nach Hause nehmen. Nachdem die Mannschaft gut ins Spiel fand, konnten sich die Gastgeberinnen ab Mitte der ersten Hälfte des Spiels immer weiter absetzen und erarbeiteten sich durch ein geschicktes Umspielen des eigenen offenen Abwehrsystems einen Vorsprung von 8 Toren. Doch für die Neureuterinnen galt das Spiel längst nicht für beendet, da man im letzten Spiel bewies, dass man fähig ist, auch größere Abstände wieder aufzuholen.

Nachdem es in den ersten 30 Minuten im Angriff zu viele Ballverluste gab, konnten diese in der zweiten Halbzeit reduziert werden. Zudem erspielte sich die Mannschaft durch gute Abwehrarbeit einige Konterchancen, die unter anderem dazu führten, dass der 8-Tore-Rückstand auf ein 4-Tore-Rückstand gekürzt werden konnte. Die Neureuter Damen bewiesen in diesem Spiel wieder einmal, dass sie sich so schnell nicht geschlagen geben mussten jedoch letztendlich trotzdem eine Niederlage hinnehmen.

 

Im nächsten Spiel (08.04.17, 16 Uhr) wird die HSG Walzbachtal zu Gast sein. Wir freuen uns wie immer über Unterstützung von außen!

 

Für die TG spielten:

Michelle Kasperlik (TW), Viola Langer (12/6), Giau Le Thi Ngoc (4), Jill-Eileen Oberst (3), Gabriele Birn (3), Jana Dickebohm (3), Eva Karpf (2), Antje Bremer (1), Julia Kunzmann (1), Anna-Lena Herbst, Anja Ihle