Impressum | Datenschutz

Jugend mB

mB: SG verspielt 4 Tore-Führung

SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim 2 - SG Neureut-Leopoldshafen 22:22 (12:13)


Am vergangenen Samstag kam es zu einer wichtigen Partie, denn wir spielten auswärts gegen die noch ungeschlagene Trupp der SG Hei/Gel/Gon 2. Das es kein einfaches Spiel werden würde war allen Beteiligten und so lag das Hauptaugenmerk vor allem auf der Abwehr. Wurde unter der Woche vermehrt auch mit Harz trainiert, zeigte man sich für dieses Auswärtsspiel bestens gewappnet.  

 

Die Partie startete, wie zu erwarten, sehr ausgeglichen und es dauerte bis unsere Jungs im Angriff ins Rollen kamen. Legten wir zwar meistens vor konnte der Gegner immer wieder ausgleichen, oder blieb uns auf den Fersen. Kurz vor der Pause schafften wir es durch eine konsequente Abwehr und ruhig gespielte Angriffe uns auf 3 Tore abzusetzen. Bei noch zwei Minuten auf der Uhr wollte man dies Führung auch mitnehmen. Doch nun schaffte man es in zwei wilden Minuten sich das geleistete einzureisen. Durch einen unnötigen Ballverlust im Angriff, entstand ein Konter, welcher eine Zeitstrafe und einen Strafwurf für den Gegner zu Folge hatte. So konnte man zur Halbzeit nur knapp vorne liegen und war nach der Halbzeit erstmal weiterhin in Unterzahl.

 

Nach dem Seitenwechsel zeigte sich unsere B-Jugend aber unbeeindruckt und konnte den alten Vorsprung von drei Toren wieder herstellen. Diese Phase hielt bis zur 35. Minute in der man den größten Vorsprung herausspielen konnte. (14:18) Im Angriff spielte man dann nicht mehr konsequent die Auslösehandlungen und zeigte sich durch eine Manndeckung von Mick G. doch beeindruckt. So konnte die SG Hei/Hel/Gon 2 ihrerseits den Vorsprung auf ein Tor verkürzen. Durch eine Auszeit hofften die Trainer die Jungs noch einmal wach zurütteln und gaben klare Anweisungen, was im Angriff gespielt werden sollte. Doch anstatt die Angriffe ruhig bis zu einer klaren Tormöglichkeit zu spielen, prägte nun Hektik unsere Offensivbemühungen. Auch im Mittelblock waren wir nun zu oft offen, sodass manch ein Spieler ohne Berührung durchmarschieren konnte. Zwei Minuten vor Schluss brachte uns Tim S. wieder mit einem Tor in Front und nach einem Ballgewinn hatten wir die Chance mit zwei Toren in Führung zu gehen, doch beendeten diesen Angriff frühzeitig durch ein Stürmerfoul unsererseits. Der Gegner glich aus und hatte nach einem abermaligen Ballverlust, sogar die Chance die Partie für sich zu entscheiden. Doch Endrit L. im Tor hatte etwas dagegen und parierte den frei geworfenen Ball vom Kreis. Nun hatte man noch knapp eine halbe Minute auf der Uhr und konnte selber für den Lucky Punch sorgen. Wir spielten den Bal nach außen durch. Unser Außen musste, klar durch einen Abwehrspieler beim Torwurf behindert, abschließen. Leider ohne Erfolg. Somit blieb es bei einer Punkteteilung, die sich für uns aber wie eine Niederlage anfühlt. Leider schaffte man es nicht , obwohl man die meiste Zeit der Partie in Führung war, diese auch über die Zeit zu bringen. Nun gilt es in der spielfreien Zeit die richtigen Schlüsse zu ziehen, damit uns so etwas nicht mehr passiert.

 

Es spielten: Endrit L. (Tor), Mick G. (5/1), Tim S. (8), Max V., Jonah t.H. (1), Jonas R., Jonathan L. (2), Tim Sch., Thorben B. (2), Simon D. (1), Jakob H. (3)