Impressum | Datenschutz

Frauen 1

Damen 1: Erneute Niederlage

TS Mühlburg - TG Neureut 31:27 (18:11)


Mit einer eher dezimierten Spieleranzahl und zum Teil von Krankheit geschwächt, traten die TGN Damen am Samstag Nachmittag gegen die Heimmannschaft Mühlburg an. Nach dem Sieg in der Hinrunde im vergangenen Jahr, wollte man an dem Erfolg anknüpfen.

Zu Beginn gelang das auch und die beiden Mannschaften waren die ersten Minuten gleich auf. Die Mühlburgerinnen schafften es sich abzusetzen, aber die TGN Mädels ließen sich nicht unterkriegen und erkämpften sich den Ausgleich in der 16. Minute (9:9). Doch durch Ballverluste und einige liegengebliebe Torchancen, fielen bis zur Halbzeitpause nur noch 2 Tore für die Neureuter Damen.

So lagen sie nach 30 Minuten Spielzeit mit 7 Toren zurück (18:11).

In der Halbzeitpause wurde Mut und Kraft getankt. Der Sieg war nicht aussichtslos.

Mit 6 Toren in Folge ohne gegnerischen Torerfolg, schafften es die Mädels aus Neureut den Abstand auf 4 Tore zu verkürzen. Trotz der guten Abwehr und dem Torerfolg, welcher in dieser Phase vor allem aus dem Rückraum kam, blieb der Sieg am Ende doch in der Mühlburger Halle. Thomas’ Mädels kämpften bis zum Schluss, doch für einen Sieg hat es in diesem torreichen Spiel leider nicht gereicht.

Das nächste Spiel ist am Sonntag den 10.02. in unserer Heimhalle gegen den Derbygegner Stutensee/Weingarten um 16:00 Uhr. Über zahlreiche Unterstützung von der Tribüne freuen sich unsere Damen sehr.

Es spielten:

Auf dem Feld:

Annalena Schneider (5/1) Katrin Häcker (6/1), Fiona Kolb (6),Lisa Herbst, Anna Pfaff (7), Melissa Mühl (1), Julia Rettmer, Hannah Giebler-Schubert, Judith Pütz (1)

Im Tor:

Elizabeth Pastor Castro & Lisa Scheurer