Impressum | Datenschutz

Herren 1

Herren 1: Geburtstagsgeschenk geglückt

TG Neureut - TV Büchenau 27:24 (11:9)


Nach einer zweiwöchigen Pause ging es gegen den Tabellennachbarn aus Büchenau für die TGN um zwei ganz wichtige Punkte. Die schöne Nachricht vor Spielbeginn: Zum ersten mal in dieser Saison war T. Bühler wieder auf dem Spielbericht der TG zu sehen. Der gelernte Abwehrhüne und Kreisläufer stieß in der vergangenen Woche wieder zum TG Training, nachdem Trainer M. Heider ihn für die restliche Runde aufgrund des Verletzungspechs der Neureuter reaktivierte. Auch Mittelmann J. Angermann war nach seiner Rückenverletzung wieder einsatzbereit, sodass der TG ein kompletter Kader von 14-Mann zur Verfügung stand.

 

Die TG fand zum Spielbeginn gut in die Partie und konnte sich in einem torarmen Spiel bis zur 18. Minute mit 8:5 absetzen. Ausschlaggebend für die drei Tore Führung war vor allem das gute Zusammenspiel von Abwehr und Torwart. Würfe, welche die Abwehr der TG nicht verhindern konnte, vereitelte der glänzend aufgelegte Torwart D. Watteroth mehr als routiniert. Bis zur Halbzeit verpassten es die Männer um das Trainergespann M. Heider und O. Reher den Vorsprung auszubauen und retteten lediglich einen zwei Tore Vorsprung in die Pause (11:9). Bemängelt wurde in der Halbzeit vor allem der geringe Zug zum Tor, weswegen auch nur zwei gelbe Karten auf der Gästeseite verzeichnet waren.

 

In Hälfte zwei begann die TG direkt engagiert und konnte sich über 14:10 (35’), 18:13 (43’) bis zu einem 23:18 (53’) absetzen. Leider machte es die TG zum Schluss durch einige Unsicherheiten und Unkonzentriertheiten wieder spannend. Beim 25:23 (58’) nutzte der gut aufgelegte F. Böttcher einen Block bei angezeigtem Zeitspiel und sorgte mit seinem neunten Treffer zum 26:23 für die Vorentscheidung. Den Schlusspunkt der Partie setzte N. Kruner und besiegelte damit den ersten Rückrundensieg.

 

“Der Sieg war das schönste Geburtstagsgeschenk, was ich mir vorstellen konnte”, kommentierte das frisch gebackene Geburtstagskind  M. Heider die Partie.

 

Nächstes Wochenende geht es zum Derby zur HSG Li-Ho-Li. Anpfiff ist um 16:30 Uhr am Sonntag den 24.03.

 

Für die TG spielten:

D. Watteroth und J. Liebau im Tor, F. Ott, B. Lahr 1, J. Angermann 7/1, S. Stieler, H. Perrone 1, T. Bühler, A. Wack 2, F. Böttcher 9/2, N. Kruner 2, G. Schweitzer, O. Stolz 1, M. Gartner 4

Betreut von O. Reher, M. Heider und H. Godelmann