Impressum | Datenschutz

Frauen 1

Damen 1: Heimpunkte abgegeben

TG Neureut - TSV Germania Malsch 28:29 (14:14)


Am vergangegen Sonntag trafen sich unsere 1. Damen und die Damen des TSV Germania Malsch in der Heimhalle.

Gleich von Anfang an zeigten die Ernst-Mädels, dass sie die 2 Punkte behalten wollten und setzten sich in den ersten sechs Minuten mit einem Spielstand von 4:1 ab. Das ließen die Gegnerinnen nicht auf sich sitzen und konterten mit vielen einfachen Toren.
Die Neureuterinnen zeigten phasenweise mit schönen Zusammenspielen ihr Können, aber verloren immer wieder die Führung. Somit war dann zur Halbzeit ein Punktestand von 14:14 an der Anzeigetafel zu lesen.

In der Zweite Halbzeit kamen wir leider schnell in Rückstand und so war es wieder unsere Aufgabe aufzuholen und wieder in Führung zu gelangen. Doch das Glück lag nicht auf unserer Seite. Immer wieder wurden die Lücken unserer Neureuter Abwehr ausgenutzt.
Bis zum Schluss konnte der Ausgleich nicht mehr erkämpft werden und so mussten wir leider den Sieg mit einem Punktestand von  28:29 an Malsch abgeben.

Die 1. Damen bedanken sich recht herzlich über die tatkräftige Unterstützung der Spielerinnen aus unser Landesligamannschaft.

Am kommenden Sonntag treten unsere ersten Damen gegen die Spielgemeinschaft Heidelsheim/ Helmsheim in der Heimhalle um 17:30 Uhr an.

Über laute und zahlreiche Unterstützung freuen sich die Ernst-Mädels sehr. 

Es spielten:

im Tor:
Lilian Fischer

auf dem Feld:
Viola Langer ( 10/2), Annalena Schneider ( 6/1) , Fiona Kolb (4), Kathrin Häcker (3), Anna Pfaff (2), Judith Pötz (2), Kim Rudolf (1), Hannah Giebler-Schubert, Lisa Herbst, Melissa Mühl, Martina Pyko, Julia Rettmer