Impressum | Datenschutz

Herren 1b

Herren 1B: Am Ende fragt man sich immer woran’s gelegen hat

TG Neureut 2: Post Südstadt Karlsruhe 2 27:34 (13:14)


Am vergangen Samstag trafen in der neureuter Sporthalle die zweiten Mannschaft der TG Neureut und Post Südstadt Karlsruhe aufeinander. Das Ziel war klar definiert, den nächsten Sieg einzufahren.

Das Spiel begann sehr gut aus neureuter Sicht, mit einer starken Abwehr und einem guten Angriff gelang es der 1B bis zur 8 Minute mit 5:2 in Führung zu gehen. Es sah nach einem guten Spiel aus. Allerdings schaffte es die TG nicht die Führung auszubauen. Gegen Ende der ersten Hälfte lies die Mannschaftsleistung nach, sodass es bei einem Stand von 13:14 in die Pause ging.

In der Kabine richtete der Trainer klare Worte an die Mannschaft, sich doch wieder zusammen zu reißen und wieder anzufangen Handball zu spielen.

Aber das sollte an diesem Nachmittag nicht mehr richtig klappen.

Die zweite Hälfte startete ausgeglichen und es sah nicht schlecht für Neureut aus. Das war aber nur von kurzer Dauer. Ab der 37ten Minute lies die Mannschaftsleistung nach und es kam wie es kommen musste. Die 1B gab das Spiel aus der Hand und so ging es mit 27:34 zu Ende.

 

Den kompletten Spielbericht gibt’s hier als PDF: http://spo.handball4all.de/misc/sboPublicReports.php?sGID=964696 

 

Für die TGN spielten:

Tor: Fabian Jung, Ulrich Horn

Feld: Gaweng Tan (1), Carl Spathelf (1), Dominik Lange, Holger Bremer, Jochen Weber (3), Rui Miguel Oliveira Martins (6), Jihao Schöttl (1), Marius Rempfer (2), Christian Deuber, Thorsten Folkerts (2), Fabian Feger (5), Markus Lochmann (6)

 

Trainer: Christian Gusek, Niklas Treml