Impressum | Datenschutz

Jugend mC

mC: Knapper Sieg beim Nachbarn

TG Eggenstein - TG Neureut 28:31 (12:15)


 

Vielleicht lag es daran, dass sich einige Spieler verabredet hatten, nach dem Spiel in Eggenstein ins angrenzende Schwimmbad zu gehen, jedenfalls waren sie im Kopf nicht in der Handballhalle als das Spiel begann. Von Beginn an taten sich unsere Jungs sehr schwer gegen eine Mannschaft aus Eggenstein, die in den ersten 6 Spielen gerade einmal zwei Punkte geholt hatten. Allerdings muss man anerkennen, dass sich der Gegner hervorragend präsentierte und uns das Leben so schwer wie möglich machte. 12:8 stand es in der 20. Spielminute für Eggenstein! Bis hier hatten wir reihenweise technische Fehler und Fehlwürfe praktiziert und luden den Gegner zum Tore werfen ein, weil unsere Abwehr löchriger als ein Schweizer Käse war.

 

Jetzt kam Jannik W. ins Spiel und verteidigte gegen den bis dahin besten Torschützen der Eggensteiner Mannschaft. Zur Halbzeit stand es dann 15:12 für uns!

 

In Hälfte zwei sprang nicht mehr als ein Unentschieden gegen ein unermüdlich kämpfendes Team aus Eggenstein heraus, für einen knappen Sieg reichte es somit dennoch. Neben den Torhütern, die einige gute Bälle hielten und Jannik W. in der Abwehr, überzeugten auch noch Jonah t.H. , der sieben Feldtore aus dem Rückraum warf und Jakob H., der in puncto Kampfgeist schon seit Wochen ein großes Vorbild ist. 

 

Es spielten: Jannis P. (Tor), Felix F. (Tor); Thorben B. (3), Max V. (6), Vincent C. (2), Jonah t. H. (7), Vincent V. (4), Jakob H. (7/2), Jannik W. (1), Jonathan L. (1), Max B., Frederik W.