Impressum | Datenschutz

Herren 1b

Herren 1b: Nach langer Durststrecke endlich ein Sieg

HSG Rüppbur/Bulach - TG Neureut II, 28:31 (15:17)


 

Nach dem Unentschieden gegen die HSG Walzbachtal sollte das Spiel gegen die HSG RüBü am 27.11 endlich den ersten Sieg nach der langen Durststrecke liefern. Unsere Jungs taten alles dran, ihr Soll zu erfüllen.

 

Die erste Halbzeit startete direkt mit einem engen Kopf-an-Kopf-Rennen. Ein, zwei Schnitzer ließen die RüBul’ler schließlich in Führung gehen - vorerst. Ab der 23. Spielminute konnte Neureut ausgleichen und sich im Anschluss die Führung sichern. Souveränes Spiel der Neureuter bis zum Ende der ersten Halbzeit: 15:17.

 

In der zweiten Halbzeit hieß es die Führung zu halten und den so lang ersehnten Sieg zu holen. Dafür setzen die Neureuter Jungs alles daran, ihre durchweg mindestens zwei Tore-Führung nicht aus der Hand zu geben. Das Ergebnis lässt sich sehen und ist ein drei-Tore-Auswärtssieg in Bulach: 28:31.

 

Für die TGN spielten:

 

Tor:

Andreas Hüls, Stefan Heuser

 

Feld:

Miguel Carasco, Nico Knobloch (3), Sergej Trotno (8), Holger Bremer, Jochen Weber (5), Moritz Schwarz (1), Niclas Weinbrecht (3), Markus Lochmann (6), Lars Salles (4), Stefan Hantl, Thomas Kling (1)

 

Coach:

Andreas Groß

 

 

Spielbericht: sf