Impressum | Datenschutz

Frauen 1b

Damen 1b: Stark begonnen, stark nachgelassen

TV Knielingen : TG Neureut 2 28:20 (11:8)


Trotz guter Vorbereitung auf das erste Spiel der Rückrunde konnte die Neureuter Mannschaft leider keine Punkte mit nach Hause nehmen. Ein guter Einstieg, sowohl mit einer gut abgestimmten Abwehr als auch mit einem schnellen und zielsicheren Angriffsspiel, sorgte für eine ausgeglichene erste Halbzeit. Es hielt sich ein geringer Torabstand zwischen den beiden Mannschaften. Lediglich in den letzten 5 Minuten der ersten Hälfte konnten sich die Gegnerinnen ausgehend von einem 8:8 einen kleinen Vorsprung erarbeiteten und der Halbzeitpfiff fiel somit bei einem Torstand von 11:8 Toren.

 

Kein Grund zur Sorge, aber harte Arbeit und Kampfgeist wurde jetzt von der Mannschaft gefordert. In den Anfangsminuten der zweiten Spielhälfte wurde dies konsequent umgesetzt, jedoch ab der 38. Minute gelang dem TV Knielingen eine 5-Tore-Serie, wobei die Neureuterinnen erfolglos blieben. Daraufhin wurde die Abwehr umgestellt, um die Flucht nach vorne anzugehen, bis auf ein paar gut gelungene Aktionen gelang das jedoch leider nicht mehr. Jetzt gilt es, die erste Niederlage im Training aufzuarbeiten und sich mit neuem Elan auf das kommende Spiel vorzubereiten.

 

Für die TG spielten:

Julia Vollmer (TW), Jill-Eileen Oberst (5), Viola Langer (5/1), Giau Le Thi Ngoc (4), Antje Bremer (3), Sophie Kochendörfer (1), Nina Treml (1) Anja Ihle (1), Annika Schulze, Eva Karpf, Gabriele Birn, Franziska Zeise