Impressum | Datenschutz

< Herren 1: Vizemeisterschaft gesichert
09.04.2017 18:55 Alter: 1 year
Kategorie: Frauen 1

Damen 1: Wichtige Punkte für den Klassenerhalt

TG Neureut – SG Pforzheim/Eutingen 27:26 (11:12)


Zu ungewohnter Zeit traten die Neureuter Damen am Samstag Abend gegen das derzeitige Tabellenschlusslicht SG Pforzheim/Eutingen an. Die Ausgangssituation war klar: Ein Sieg musste her, um einen weiteren, wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt zu schaffen. Außerdem hatten die Neureuterinnen die Niederlage aus dem Hinspiel noch im Hinterkopf, für die man sich revanchieren wollte.

Zu Beginn des Spiels wollte das Vorhaben, den Gegner frühzeitig unter Druck zu setzen, um die einfachen Tore zu verhindern, nicht so recht glücken. Auch im Angriff schlichen sich durch Unkonzentriertheit einige Fehler ein, so dass es der Heimmannschaft in der ersten Halbzeit nicht gelang, sich abzusetzen. Jedoch ließ man dieses Mal dem Gegner nicht die Chance, sich kurz vor der Halbzeit einen deutlichen Vorsprung herauszuspielen und so wurden bei einem Spielstand von 11:12 die Seiten gewechselt.

Nach der Halbzeit erwischten die Gastgeberinnen den besseren Start. Die Zuschauer bekamen eine kämpfende Abwehr zu sehen, die mehrmals den Ball erobern und durch einen Tempogegenstoß im gegnerischen Tor versenken konnte. Dadurch konnten sich die Neureuterinnen einen stetigen 2-3-Tore-Vorsprung sichern, der zeitweise sogar auf 5 Tore bei einem Spielstand von 24:19 und 25:20 ausgeweitet wurde. In dieser Spielphase fehlte es den Neureuter Damen dann an der nötigen Coolness, um den Vorsprung locker bis zum Ende zu halten. Im Angriff suchte man überhastet den Abschluss und in der Abwehr konnten einige 7m für den Gegner herausgespielt werden, die erfolgreich verwandelt wurden. So schmolz der Vorsprung leider dahin und es wurde gegen Ende unnötig spannend.

In den letzten 15 Sekunden, kurz nach einem Time-Out der Neureuter Mannschaft, ging es nur noch darum den Ball zu halten, so dass der Gegner nicht mehr in die Gelegenheit kam, ein Tor zu erzielen. Dies ist der Heimmannschaft glücklicherweise gelungen und nach Abpfiff konnte man die Erleichterung der Mannschaft deutlich spüren.

 

Am Samstag, den 22.04., treffen die Neureuter Damen auswärts auf den TV Brühl. Die Mannschaft freut sich über jegliche Unterstützung!

 

Es spielten:

Sarah Thomas (Tor), Jenny Drausnigg (6/1), Nina Treml (6/2), Sophie Kochendörfer (5), Jana Jung (4), Kathrin Häcker (3), Lisa Pauli (2), Sabrina Müller (1), Regine Kretzschmar, Martina Pyko, Alice Pawletta, Susanne Paeseler