TG Neureut:  News
< Turnfest 2017
21.06.2017 14:35 Alter: 154 days
Kategorie: Turnen

Internationales Deutsches Turnfest - Wenig Schlaf und viel Bewegung


Deutsches Turnfest Berlin 2017

Das war das Motto der TG Neureut bei dem diesjährigen Deutschen Turnfeste, das vom 03.-10.Juni 2017 in Berlin stattfand. Mit 73 gemeldeten Teilnehmern von knapp 1 Jahr bis 75 Jahre, war die Turngemeinde einer der teilnehmerreichsten Vereine aus ganz Baden. Über 60 Turnfestfreunde, darunter 21 Jugendliche, fuhren freitagabends mit dem Bus in die Hauptstadt und schlugen am Samtag in der Früh ihr Lager für die kommende Woche in einer Schule im Stadtteil Moabit auf.

Zum Auftakt nahm die TG am Festzug mit Hunderten anderen Vereinen aus ganz Deutschland teil und vertrat mit anderen Teilnehmern aus der Heimat den Karlsruher Turngau. Nach der anschließenden Eröffnungsfeier am Brandenburger Tor stand der Turnfestwoche mit insgesamt über 80.000 Teilnehmern nichts mehr im Wege.

Zeitgleich zum Festzug zeigte Noemi Grießer bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in der Max-Schmeling-Halle ihr Können und wurde mit einem tollen 6. Platz im Mehrkampf, sowie einen Tag später mit dem 5. Platz im Balkenfinale belohnt.

Leah Grießer wurde bei den Deutschen Meisterschaften im Mehrkampf 6. In den Gerätefinals Schwebebalken und Stufenbarren konnte sie sich gegen die starke Konkurrenz behaupten und erreichte am Schwebebalken den 5. Platz. Am Stufenbarren sicherte sich Leah die Bronzemedaille. Emma Höfele turnte das erste Jahr bei den Seniorinnen und konnte sich im Mehrkampf den 9. Platz erkämpfen. Im Boden und Sprungfinale erreichte sie jeweils einen starken 5. Platz.

Von Sonntag bis Donnerstag stand das Turnfest ganz im Zeichen des Sports. Zahlreiche Wettkämpfe wurden von unseren TG´lern bestritten. Nicht nur die allseits beliebten Wahlwettkämpfe, bei denen vier Disziplinen aus den Bereichen Gerätturnen, Trampolin, Leichtathletik, Schwimmen, Gymnastik und/oder Rope-Skipping gewählt werden, sind am Turnfest möglich, sondern auch Sportarten wie Beachvolleyball, Beachvölkerball oder sonstige Pokalwettkämpfe verschiedenster Sportarten.

Hier die Ergebnisse der Turngemeinde:

Wahlwettkämpfe:

Miriam Beddig (w20-24) 291., Sheyenne Carrasco (w16-17) 137., Helmut Crocoll (m65-69) 17., Hannah Jäger (w20-24) 206., Anika Kempf (w16-17) 87., Kathrin Kohse (w40-44) 7., Aaron Kremer (m12-13) 46., Claudia Kremer (w40-44) 12., Tanja Krug (w35-39) 17., Judith Lamm (w16-17) 733., Holger Ludwig (m30-34) 3., Franziska Nuß (w16-17) 155., Steffi Reidinger (w40-44) 6., Annalena Saile (w16-17) 381., Lea Schlenker (w18-19) 227., Virgenie Stallbommer (w14-15) 91., Elke Sülzle (w55-59) 51., Gerhard Sülzle (m65-69) 57., Tina Sülzle (w30-34) 5., Lea Theil (w18-19) 226., Kerstin Tron (w25-29) 51., Luca Wallisch (w16-17) 624., Kira Weimer (w25-29) 3., Andrea Wielgosch (w50-54) 4., Anita Wielgosch (w75-79) 14., Lara Wielgosch (w16-17) 41., Kim Winkler (w16-17) 107.

 

Beachvölkerball:

Maximilian Dürr, Lilly Kautt, Elias Palmer, Nina Sebold, Tamara Wais, Niclas, Weinbrecht, Alina Striby 10. Platz

Alexander Reuter, Nino Kruner, Björn Lahr, Michel Lörz, Felix Ott, Doreen Schukraft, Moritz Schwarz, Nina Treml 18. Platz

 

Beachvolleyball Mixed ü100, 4er:

Björn Lahr, Stefan Hantl, Alexander Reuter, Tamara Reiter, Kira Weimer 9.-16. Platz

 

Beachvolleyball M ü19, 2er:

Lucas Lahres, Alexander Boosz 73.-81. Platz, Christopher und Thomas Nuß 41.-48. Platz

 

5-km-Turnfest-Lauf:

Hannah Grießer 2., Klaus Grießer 59., Kathrin Kohse 42., Claudia Kremer 227., Michael Kremer 26.

 

1-km-Kinder-Turnfest-Lauf: Samuel Kremer 15.

 

Pokalwettkampf Gerätturnen LK 2, w 25-29: Anja Sülzle 28.

 

Pokalwettkampf Trampolin:

Sheyenne Carrasco (w 16-18) 70., Lara Wielgosch (w16-18) 74.

 

Neben den Wettkämpfen kam das Kulturelle Programm und verschiedene Veranstaltungen nicht zu kurz. Ob Sightseeing in kleineren Gruppen oder die große Stadiongala mit 55.000 Zuschauern im Olympiastadion, die TuJu-Party oder der legendäre Badische Abend – für jeden war hier etwas dabei!

Was das Turnfest so besonders macht ist nebem dem Sport vor allem die Gemeinschaft. Alle übernachten zusammen in der Schule, frühstücken zusammen und feuern sich gegenseitig bei den Wettkämpfen an. An Spaß und verrückten Ideen, z.B. beim "Delfin"-Schwimmen von Hannah Jäger mangelt es den TG´lern nicht. Auch eigene Siegerehrungen sind kein Problem für die Neureuter.

Wir freuen uns schon jetzt auf das Landesturnfest im nächsten Jahr, das vom 30.5. bis 3.6. in Weinheim stattfinden wird!

Für den Zuschuss zum Turnfest bedanken wir uns recht herzlich bei unserem Förderverein! 

Ein riesiges Dankeschön geht an unseren Alex Schorle. Alles aufzuzählen, was er im Vorfeld und auch vor Ort getan hat, ist nicht möglich – deshalb einfach DANKE! Danke auch Frank Zander, Yvonne Frank und Kira Weimer, die bei der Organisation behilflich waren.