TG Neureut:  News
< Neureuter Straßenfest 14.-16. Juli 2017
13.07.2017 19:31 Alter: 132 days
Kategorie: Gau-Liga

Turnerinnen beenden mit stolzen Leistungen die Gaumeisterschaften2017


 

Am Samstag den 08.07.17, starteten die 3 Mannschaften der TG Neureut in den Endwettkampf der Gaumeisterschaften. 

Im ersten Durchgang (Jahrgang 2003 und jünger) turnten Jule Koch, Emely Rezzoug, Jule Schaufelberger, Kira Essler, Thea Jährig und Jonna Wenig in der Mannschaft TG Neureut 1 um den Sieg in der Gauliga B der LK 3.

Zeitgleich startete Mannschaft 2 der TG Neureut mit Luca Wallisch, Nora Hülsmann, Judith Lamm, Annalena Saile, Lorina Weinbrecht, Larissa Knieriemen, Lara Schwenninger, Jodie Tier und Alessa Schmidt in der Gauliga C der LK4 (jahrgangsoffen).

Beide Mannschaften starteten jeweils am Schwebebalken. Die 1. Mannschaft der TG räumte schon gleich zu Beginn des Wettkampfes gute Wertungen ab. Zwar konnten nur Kira E. und Jule S. ihre Übungen sturzfrei durchturnen, trotzdem konnten auch die restlichen Turnerinnen mit schönen Balkenübungen überzeugen. TG Neureut 2 kämpfte sich ebenfalls mit schwierigen Übungen in den Wettkampf. Auf den Balken folgten die Übungen am Boden. Auch hier schlug sich die TG Neureut 1 souverän mit sauberen Übungen. Vor allem Jule S. konnte die Kampfrichter, mit einer tollen Kür, überzeugen und erturnte 13.00 Punkte, womit sie an diesem Gerät die zweitbeste Turnerin des Durchgangs war. Die TG Neureut 2, insbesondere Luca W., Nora H. und Judith L., zeigten insgesamt die saubersten aller Übungen, die an diesem Tag geturnt wurden und wechselte mit beeindruckenden 40.00 Punkten an den Sprung. Leider war dieses Gerät der Schwachpunkt der Mannschaft, der sie in der Gesamtwertung relativ weit nach unten abrutschen ließ. Die 1. Mannschaft der TG Neureut blieb allerdings ihrer Erfolgslinie treu und erturnte auch am Sprung viele Punkte. Der Wettkampf endete am Stufenbarren, wo die Turnerinnen sich nochmals um letzte, und entscheidende Punkte bemühten. Die Mannschaft TG Neureut 1 belegte nach Wettkampfende insgesamt den 2. Platzt der Gaumeisterschaften 2017. Die TG Neureut 2 schloss die Meisterschaft als Tabellen-Fünfter in der Gesamtwertung ab.

Anschließend turnte die TG Neureut 3, der Nachwuchs, in der Gauliga D (Jahrgang 2005 und jünger) der LK 4 um die Rückrunde der Gaumeisterschaften gegen 9 weitere Mannschaften. Hier begannen die Turnerinnen Milla Bessell, Agnes Klan, Selma Bakar,; Martha Grein, Rebecca Knieriemen, Simone Muno, Luisa Groeschl und Leah Weinbrecht am Stufenbarren. Die Kleinsten gaben sich größte Mühe und konnten die im Training hart erarbeiteten Übungen sauber vorturnen. Vom Barren ging es anschließend am Balken weiter. Im Vergleich zu den anderen Mannschaften schlugen die Mädchen sich auch hier, trotz ein paar Stürzen, wacker. Am Boden konnten sie mit ordentlichen Kür-Übungen die insgesamt meisten Punkte (37.100) erturnen und waren somit die drittbeste Mannschaft an diesem Gerät. Zuletzt versuchten die jüngsten Turnerinnen am Sprung mit sauberen Handstütz-Überschlägen auf den Mattenberg, letzte Punkte zu sammeln. Insgesamt belegte die Mannschaft einen souveränen 7. Platz, worauf sie mächtig stolz sein können!

Vielen Dank auch an unseren fleißigen Kampfrichter Hannah Jäger, Sarah Dürr und Franziska Nuß, sowie die Zeitnahme-Mädels und Jungs, die alle, trotz der Hitze, um gute Wertungen bemüht waren.

Ein Dankeschön geht ebenfalls an alle Trainer und Betreuer.

Herzlichen Glückwunsch Mädels!