TG Neureut:  News
< Mannschaftsbilder
23.07.2017 10:06 Alter: 123 days
Kategorie: Trampolin

Trampolin: Badische Mannschaftsmeisterschaften 2017

Neureuter Trampoliner messen sich bei Badischen Mannschaftsmeisterschaften 2017 in Pforzheim


Am 15. Juli 2017 ging es für unsere Wettkämpfer früh los. Von Treffpunkt am Adolf-Ehrmann-Bad fuhren wir mit neun Turnerinnen und Turner nach Pforzheim. Die Badischen Mannschaftmeisterschaften richteten der TV Kieselbronn gemeinsam mit dem TV Nöttingen aus. Es fanden sich Trampolinvereine aus ganz Baden ein, um die besten Mannschaften der verschiedenen Altersklassen im Trampolinturnen zu ermitteln. Der Mannschaftstitel wurde in vier Altersklassen, 11 Jahre und jünger, 12-14 Jahre, 15-17 Jahre sowie bei den Vereinsmeisterschaften erturnt. Pro Mannschaft waren maximal fünf Turner und Turnerinnen zugelassen. Die jeweils drei höchsten Wertungen flossen in das Gesamtergebnis der jeweiligen Mannschaft ein. Gold ging zweimal an die Mannschaften des ASV Wolfartsweier in der Altersklasse 11 Jahre und Jünger und 12-14 Jahre. Der TV Ichenheim holte Gold bei der Altersklasse 15-17 Jahre und die Mannschaft der TSG Wiesloch errang Gold und den Wanderpokal bei den Vereinsmeisterschaften.

Die TG Neureut startete mit zwei Mannschaften, einmal in der jüngsten Altersklasse 11 Jahre und jünger und einmal bei den Vereinsmeisterschaften.

In der jüngsten Altersklasse 11 und jünger gingen unsere fünf Nachwuchsspringer an den Start. Mit Fabian Groß, Jakob Groß, Rebecca Knieriemen, Viktoria Krauß und Julius Vossmann stellte die TG Neureut die jüngste Mannschaft des Turniers. Im Vorkampf zeigten einige Wettkämpfer noch etwas Nerven, mit insgesamt sechs tollen Pflicht- und Kürübungen sicherten sie sich aber den Einzug ins Finale. Dort konnten sie sich nochmals steigern und und erturnten sich nach den starken Mannschaften des ASV Wolfahrtsweier, TV Linkenheim und TUS Bräunlingen einen sehr guten vierten Platz.

In der Klasse der Vereinsmeisterschaften gingen drei Mannschaften an den Start. Für die TG Neureut starteten Eva Maria Schwarz, Sandra Stärk, Lara Wielgosch sowie Nele Wielgosch. Bei den Pflichtübungen und Kürübungen zeigten unserer Turnerinnen gute Leistungen und konnten ihre Übungen ohne Abbruch präsentieren. Leider reichte es nicht für den Einzug in das Finale gegen die deutlich älteren Aktiven aus Gernsbach und Wiesloch. Die TG Neureut blieb somit auf Platz drei.

Herzlichen Glückwunsch an alle Turner und Turnerinnen und an die Trainer, die mit viel Engagement die Jungen und Mädchen zu diesen Leistungen motivierten. Ihr habt das alle sehr gut gemacht!