Impressum | Datenschutz

< Damen 1b: Die Löwen entscheiden das Spiel für sich
22.04.2018 22:33 Alter: 154 days
Kategorie: Frauen 1

Damen 1: Bittere Niederlage im letzten Heimspiel aber trotzdem noch nichts entschieden!

TG Neureut : SG Nußloch 30:31 (14:15)


Das heutige Motto lautete gegen die diesjährige Aufstiegsmannschaft: Wir haben nichts zu verlieren!

Dementsprechend gingen die Neureuter Damen in das Spiel, um den zahlreichen Zuschauern auch zu beweisen, dass der noch derzeitige Abstiegsplatz auf keinen Fall gerechtfertigt ist.

 

Die Neureuter Damen konnten ihr Vorhaben super umsetzen. Das Spiel zeichnete sich von der ersten bis zur letzten Minute auf Augenhöhe ab. Keine der Mannschaften schafft es sich abzusetzen und machten es somit sehr spannend. Temporeich, Siegeswille, Kampfbereitschaft standen heute ganz oben auf der Liste der TGN und lieferten eines ihrer besten Spiele, sodass man einen Halbzeitstand von 14 zu 15 erreichte.

Hier erfuhr man, dass das in diesem Zeitpunkt beendete Spiel des TSV Rot, welche momentan noch einen Punkt mehr in der Tabelle haben, gegen Birkenau verlor. Hier schöpften sich die Neureuter Mädels noch mehr Kraft und kämpften gleichrangig bis zum Ende. Trainer Thomas ist sehr stolz auf die Leistung, die die Mädels heute gezeigt haben, auch wenn es letztendlich leider nicht zum Sieg gereicht hat (31:31).

Nun heißt es am kommenden Samstag ALLES ODER NICHTS! In Rot um 17.30 Uhr entscheidet es sich, ob die TGN Damen in der Badenliga bleiben.

 

Es spielten: Judith Müller(1), Sabrina Müller, Kathrin Häcker (3), Lisa Pauli, Jenny Drausnigg (7), Sophie Kochendörfer (3), Martina Pyko, Michelle Kasperlik, Sandra Stärk (6/3), Annika Schulze (2), Alena Jödicke (2), Anna Pfaff, Nina Treml (7/3)