Impressum | Datenschutz

< Damen 1: Weiße Weste bleibt erhalten
10.10.2018 11:49 Alter: 14 days
Kategorie: Herren 1

Herren 1: Neureut verliert erstes Heimspiel seit fast zwei Jahren

TG Neureut – TV Ispringen 25:33 (9:19)


Nach der letztwöchigen bitteren Niederlage in Walzbachtal sollte heute gegen den verlustpunktfreien Tabellenersten aus Ispringen vieles besser gemacht werden. Die Neureuter mussten jedoch leider auf den verreisten J. Angermann und den langzeitverletzten A. Reuter verzichten.  Auch wenn die Männer aus Neureut einen spielstarken Gegner zu erwarten hatten, verlief die erste Halbzeit doch deutlich schlechter als erhofft. Beim zwischenzeitlichen 3:4 (8‘) sah eigentlich noch alles normal aus. Viele Ballverluste im Angriff führten im Anschluss leider dazu, dass S. Apelt auf Seiten der Gäste nach belieben Konter laufen durfte. Durch einen 0:4 Lauf konnten sich so die Ispringer erstmals mit 6 Toren absetzen (5:11). Bis zur Halbzeit fand die TG weder in der eigenen noch in der gegnerischen Hälfte den Faden und musste mit einem bitteren 9:19 Rückstand in die Kabine gehen. Nach der Halbzeit wollte man sich vor allem gegenüber den zahlreichen Fans kämpferisch und entschlossener zeigen. Diese Einstellung zeigte von Beginn an Wirkung. Vor allem durch Tore von M. Lörz und G. Schweitzer verloren die Neureuter nicht die Lust am spielen und hielten in der zweiten Halbzeit besser gegen die Gäste stand. Man fing deutlich weniger Konter als noch in der ersten Halbzeit und konnte selbst durch den einen oder anderen schnellen Gegenangriff zum Torerfolg kommen. Leider reichte es nicht um den Gästen nochmal ansatzweise gefährlich zu werden. So stand am Spielende leider mit 25:33 die erste Heimniederlage seit dem 23.10.2016 auf der Anzeigetafel. Dennoch blieben auch positive Aspekte hängen. So gaben sich zu keiner Zeit des Spiels die Neureuter Akteure auf und auch die eingewechselten Spieler konnten immer wieder neue Akzente setzen.

Die Mannschaft der TG bedankt sich bei den zahlreichen Fans und hofft auf zahlreiche Auswärtsfans am kommenden Sonntag. Hier ist am 14.10. um 18:00 Uhr Derbyzeit bei der TS Durlach.

Für Neureut spielten: F. Ott (1), B. Lahr, S. Stieler (1), H. Perrone (1), A. Wack (1), M. Lörz (5), F. Böttcher (4/1), N. Kruner (1), G. Schweitzer (8/1), O. Stolz (2), M. Gartner (1) sowie J. Liebau und D. Watteroth im Tor

Betreut von: M. Heider, M. Weick, A. Reuter, H. Godelmann