Impressum | Datenschutz

< Herren 1: Neureut holt wichtige Auswärtspunkte
30.10.2018 01:09 Alter: 22 days
Kategorie: Frauen 1b

Damen 1b: Deutlicher Sieg in Pforzheim

SG Pforzheim/Eutingen 2 - TG Neureut 2 19:30 (8:15)


Am Sonntagnachmittag reisten wir erneut zum Auswärtsspiel nach Pforzheim, diesmal gegen die SG Pforzheim/Eutingen 2, das derzeitige Tabellenschlusslicht. Trotz der vermeintlich klaren Tabellensituation gestaltete sich die Anfangsphase ausgeglichen und bis zum 5:6 (15.) zeigten die Gastgeberinnen, dass sie mit uns mithalten konnten und wollten. Zu selten gelang es uns, unsere Stärken gegen den vermeintlich unterlegenen Gegner auszuspielen und auch die Abwehr stand nicht immer optimal. Doch dann schien es klick zu machen und wir konnten uns beim 5:8 (18.) erstmals mit drei Toren absetzen und auch eine Auszeit des Pforzheimer Trainers konnte nun nichts mehr daran ändern, dass wir uns weiter absetzten. Bis zur Halbzeit landeten nur noch drei Bälle im eigenen Tor und somit konnten wir mit einem komfortablen 8:15 Vorsprung in die Halbzeit.

Dieser Trend setzte sich in der zweiten Halbzeit fort, unter anderem durch eine gute Abwehrleistung und mehrere Tempogegenstöße bauten wir unseren Vorsprung immer weiter aus, konnten uns in der 40. Minute auf 10:21 absetzen. In dieser Phase brachten auch Umstellungen auf der eigenen Seite, z.B. auf zwei Kreisläufer, keine Unruhe in das Spiel, und wir stellten die Abwehr immer wieder vor neue Herausforderungen, denen diese nicht mehr gerecht werden konnte. In diesem Lauf überstanden wir auch die schwierige Schlussphase, in der wir zum Teil in doppelter Unterzahl spielen mussten ohne unseren Vorsprung wieder herzugeben.

Am Ende geht es mit einem rundum verdienten Sieg und zwei Punkten zurück nach Karlsruhe, wo wir uns mit Blick auf das spielfreie Wochenende auf eine entspannte und kurze Trainingswoche freuen können.

 

Für die TG spielten:

 

Lilian Fischer (TW); Viola Langer (10/3), Antje Bremer (7/1), Jana Dickebohm (4), Alice Pawletta (3), Hannah Thielager (3), Melissa Sooft (2), Eva Karpf (1), Jana Weinbrecht, Anja Ihle, Doreen Schukraft, Martina Pyko,