Impressum | Datenschutz

Herren 1b

Herren 1b: Die Helden sehen rot

HSG Ettlingen/Bruchhausen 2 - TG Neureut II - 30:27 (19:12)


 

Es hat nicht sein sollen: Eine herbe Niederlage mussten unsere Herren auswärts gegen die zweiten Herren der HSG Ettlingen-Bruchhausen einstecken. Die erste Halbzeit begann gewohnt mit besonders angriffslustigen Helden aus der zwoiten Reihe. Ab ca. der 19. Minute kippte die Stimmung jedoch, als Ettlingen-Bruchhausen langsam begann sich mit drei Toren in Führung abzusetzen. Den Schlussstrich setzte dann die rote Karte gegen unseren Flügelflitzer Markus Lochmann. Halbzeitstand: 19:12.

 

Nach erneuter Einstimmung auf ein noch nicht verlorenes Spiel und dass der Sieg immer noch zu holen sei, gingen unsere Jungs mit ihrer Aufholjagd in die zweite Halbzeit. Zeitweise schafften sie es auf drei Tore wieder ranzukommen, um kurz darauf wieder mit 5 - 6 Toren in Rückstand zu gehen. Und doch hätten sie die Chance beinahe noch gehabt das Ding zu drehen. Aber was will man machen, manchmal ist es einfach nicht der richtige Tag für einen Sieg. Dieser Sonntag war es definitiv nicht. Endspielstand: 30:27.

 

Den kompletten Spielbericht gibt’s hier als PDF: spo.handball4all.de/misc/sboPublicReports.php

 

Für die TGN spielten:

Im Tor:
Stefan Heuser, Andreas Hüls

 

Auf dem Feld:

Niklas Stark, Nico Knobloch (2), Sebastian Leopoldus (1), Holger Bremer (5), Jochen Weber, Niclas Weinbrecht (9), Stefan Hantl (2), Markus Lochmann (1), Fabian Feger (5), Thomas Kling


Coach:
Andreas Groß