Impressum | Datenschutz

Leistungsturnen Jugend m

Souverän Platz 1 von 7 Mannschaften – Altersklasse 10/11 Jahre –

und damit qualifiziert für den Bezirksentscheid im Geräte-6-Kampf!!!


In diesem Jahr traten unsere Leistungsturner der TG Neureut am 11.März bei den Mannschaftswinterwettkämpfen mit 2 Teams im Geräte-6-Kampf (Bezirksklasse) und 2 Teams im Geräte-4-Kampf (Gauklasse) an. Für die beiden Teams im Geräte-6-Kampf war das Ziel, sich auf jeden Fall mit einem Team für den Bezirksentscheid zu qualifizieren, da dieser Wettkampf auch noch ein Heimspiel am 01.April in der Halle 1 im Schulzentrum Neureut sein wird.

So hieß es für unsere beiden Teams im Geräte-6-Kampf morgens um 8.30 Uhr: Auf in den Kampf, Jungs!

Am ersten Gerät waren die gezeigten Sprünge aller 10 TG Turner in Ordnung.

Doch es wurde auch schnell klar, es muss noch eine deutliche Steigerung der Leistungen kommen, um sich gegen die Konkurrenz aus Grötzingen, Weingarten und Bretten behaupten zu können. Am nächsten Gerät Barren hatten sich die Jungs allmählich akklimatisiert und steigerten sich im Schnitt um 2,0 Punkte im Vergleich zum vorherigen Gerät. Mit einer fast perfekten Übung erreichten Joris H.,Julian K. und Fabian G. die höchste Punktzahl von 14,4 Pkt (max.erreichbar 15,0).

(Joris H.)

Auch Gabriel V. konnte durch eine sehr gute Leistung mit perfekter Körperspannung wichtige Punkte für das Team 2 holen. Am Reck hatten unsere Jungs leider ein bisschen Pech und mussten so bei den Abgängen den ein oder anderen Sturz in Kauf nehmen. Am Pauschenpferd setzte sich diese Pechsträhne teilweise fort, doch durch den sehr guten Teamgeist konnte doch mancher Patzer ausgeglichen werden. Bester Turner aus den jeweiligen Teams: Julian K. mit 14,4 Pkt von max.15,0 Pkte und Gabriel V. mit 13,4 Pkt von max.14,0 Pkt.

(Julian Kl.)

Am Boden merkte man ein wenig Unsicherheit durch teilweise fehlende Körperspannung, dennoch lagen unsere Jungs zu diesem Zeitpunkt mit 2,0 Punkte Vorsprung auf Platz 1 vor Grötzingen.

 

Nun hieß es für uns Trainerteam, die Jungs zu puschen und ihnen Selbstsicherheit zu geben, um diesen Vorsprung nicht zu verlieren. Es war schön zu sehen, mit welch einem Biss die Jungs das letzte Gerät Ringe in Angriff nahmen, um zu zeigen „wir wollen die Nummer 1 sein!“ So wuchs jeder Turner nochmals über seine Trainingsleistung heraus. Bester Turner aus den jeweiligen Teams: Julian K. mit 14,0 Pkte (von max.15,0) und Jason G. mit 12,6 Pkte (von max.14,0).

 

Somit konnte der Vorsprung vor Grötzingen auch nach dem letzten Gerät gehalten werden und am Ende dieses Wettkampfes hieß es für Team 1 mit Marius M, Fabian G., Julian K., Joris H. und Samuel K. Platz 1;für Team 2 mit Gabriel V., Bastian St., Jonathan K., Jason G. und Konrad K. Platz 4 von insgesamt 7 Mannschaften.

 

Somit hatten wir unser Ticket für den Bezirksentscheid mit einem Team sicher. Doch das Schönste bei der Siegerehrung war zusehen, dass sich alle 10 Turner gemeinsam über diesen Erfolg freuten, egal ob Team 1 oder Team 2!

Nachmittags begann der Geräte-4-Kampf in der Gauklasse. In der Altersklasse 6/7 Jahre starteten Lewin Hofsäss, Jakob Hahn, Tom Hauck und Benedikt Merz. Für die Jungs war es der erste Wettkampf nach erst 4monatiger Trainingszeit. Am Sprung setzte Lewin H. ein deutliches Zeichen mit einer sehr guten Leistung, 11,5 Pkt von max.13,0.

 

Jakob H.    Tom H.  Lewin H.

Dies setzte sich am Barren fort und Tom H. blieb Lewin mit einer sehr konzentrierten Übung dicht auf den Fersen; 11,0 Pkte von max. 12,0.

(Benedikt M.)

Am Reck und Boden zeigten sich Benedikt M. und Jakob H. von ihrer besten Seite und bekamen gute 10er Wertungen von max. 12,0 Pkt. Somit nahmen nach dem Wettkampf unsere vier jüngsten Turner mit Jahrgang 2011 die Urkunde für Platz 1 mit Freude und strahlenden Gesichtern entgegen.

In der Altersklasse 8/9 Jahre starteten Nils Lüdtke, Nils Hauck, Julius Vossmann und Jannick Merz. Hier zeigten die Jungs gleich am ersten Gerät Sprung sehr gute Sprunggrätschen und Jannick M. konnte mit der höchsten Wertung 12,6 Pkt von max. 14,0 einen guten Grundstein legen. Am Barren und Reck lies ein bisschen die Konzentration nach; bester TG Turner Nils L. mit guter 12er Wertung von max. 14,0 Pkt. Am letzten Gerät Boden gab jeder nochmals sein Bestes und somit konnten Nils H., und Julius V.mit guten 11er Wertungen von max.13,0 Pkt nochmals an diesem Gerät beeindrucken.

(Julius V.)

Die Jungs hatten richtig Spaß am Turnen und nahmen auch hier gerne die Urkunde für Platz 1 entgegen.

Als Schlussbilanz muss man sagen, es war ein sehr erfolgreicher Tag bezüglich der Platzierungen, gezeigten Leistungen und der persönlichen Weiterentwicklung jedes einzelnen TG Turners.

Am Samstag 01.04. geht es nun um die Bezirksmeisterschaft im Geräte-6-Kampf vom Kreis Karlsruhe, Pforzheim und Bruchsal mit unserem Team: Fabian Gross, Marius Mang, Samuel Kremer, Julian Klein und Gabriel Villringer. Hier treten unsere Jungs gegen 5 weitere Mannschaften an, unter anderem auch Talentschmiede Nöttingen. Es wäre schön, einige Fans der TG Neureut als Zuschauer begrüßen zu dürfen.

Wettkampfbeginn: 9.15 Uhr im Schulzentrum Neureut Halle 1!!!