Impressum | Datenschutz

Bezirksklasse

Bezirksklasse Turnen: 1.Begegnung


Am Samstag, den 29.04.2017 fand die erste Begegnung der diesjährigen Runde in der Bezirksklasse statt. Im Rudi-Seiter-Zentrum in der Waldstadt turnte die TG Neureut als Ausrichter gegen die Mannschaften aus Walldorf, Pforzheim und Eggenstein.

Die Mannschaft der TG mit Anja Sülzle, Hannah Grießer, Franziska Nuß, Juliana Volk und Kira Weimer, werden dieses Jahr mit den Neuzugängen der Aufbaustufe Anika Kempf, Katarina Toroman und Kristina Esapovic verstärkt. Sarah Dürr fällt voraussichtlich verletzungsbedingt für die komplette Runde aus, jedoch unterstützt sie im Training wo sie kann.

Mit Überschlägen mit und ohne Schrauben ging es am Sprung los. Am Stufenbarren lief es relativ gut für die Mädels - mit Walldorf, den Absteigern der nächsthöheren Klasse aus dem Vorjahr, konnte die TG jedoch nicht mithalten und so fanden sich die Mädels nach den ersten beiden Geräten mit 0,2 Punkten Rückstand auf dem 4. Platz wieder.

Am Schwebebalken musste man einige Stürze in Kauf nehmen – nur Kristina blieb auf dem "Zitterbalken" und so konnten die anderen Mannschaften ihren Vorsprung zu Neureut ausbauen. Am Boden wurden nochmal alle Kräfte mobilisiert und saubere und schön choreografierte Übungen gezeigt.

Am Ende musste sich Neureut jedoch mit dem 4. Platz hinter Walldorf, Pforzheim und Eggenstein zufrieden geben. Zwei Gerätepunkte, die am Sprung und Stufenbarren erkämpft werden konnten, sind da wohl nur ein schwacher Trost.

 

Wir möchten uns ganz herzlich bei den Kampfrichtern (Steffi Reidinger und Cora Flatten, die uns aus Malsch unterstütze) bedanken. Ebenfalls vielen Dank für die tolle Organisation im Wettkampfbüro (Christine Wallisch, Simone Weinbrecht) und in der Küche (Martina Pickavé). Danke auch an die Trainer und Betreuer, unsere beide Zettelmädchen und die besten Fans der Welt!

 

Auch wenn der Einstieg in die neue Runde nicht wie gewünscht verlief, werden die Mädels  bei der nächsten Begegnung am Sonntag, den 14.05.2017 in Gondelsheim umso motivierter an den Start gehen, um die ersten Wettkampfpunkte nach Hause zu holen. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!