Impressum | Datenschutz

Frauen 1b

Damen 1b: Erfolg beim ersten Heimspiel

TG Neuruet 2 : SG Pforzheim/Eutingen 2 25:23 (10:10)


Dank einer sicheren und gut abgestimmten Abwehrarbeit zu Beginn des ersten Spiels in eigener Halle, bewegte sich der Torstand erst in der 7. Spielminute. Nachfolgend zeigten die Spielerinnen der TG Neureut sowohl zielsichere Aktionen aus dem Angriffsspiel heraus als auch Torerfolge durch Konterläufe. Mit dieser Leistung erarbeitete sich die Heimmannschaft bis zur 20. Spielminute einen Vorsprung von 8:5 Toren. In den letzten 10 Minuten der ersten Halbzeit laß die Ballsicherheit leider etwas nach, wodurch den Gegnerinnen ein paar einfache Chancen geschenkt wurden.

 

Nach der Halbzeitansprache lag der Fokus im weiteren Spielverlauf darin, zum einen die Konzentration beizubehalten und zum anderen wieder an die Abwehrleistung der Anfangsminuten anzuknüpfen. Ausgehend von einem 10:10 Torstand setzten die Neureuter Damen diesen Vorsatz um und erarbeiteten sich mit 6 Toren in Folge einen Spielstand von 17:11 Toren. In der Abwehr wurde im richtigen Moment der Schritt nach vorne gewählt und im Angriff gelang unter anderem auch das Anspiel an den Kreis, von welchem in der ersten Hälfte der Partie noch wenig zu sehen war. Doch leider hatte man nach einem weiteren Ausbau des Vorsprungs (24:15, 50. Spielminute) den Eindruck, die Neureuter Mädels erklären das Spiel schon für gewonnen. Die Gegnerinnen nutzten diese Schwäche aus und näherten sich stetig einem Unentschieden. Letztendlich riss sich die Mannschaft aber nocheinmal zusammen und gab die Führung trotz der ein oder anderen Zeitstrafe nicht mehr aus der Hand.

 

Im nächsten Spiel sollte ebenso zielstrebig ins Spiel gestartet werden wie in der Begegnung gegen die Pforzheimer Damen. Dann aber mit einem Durchhaltevermögen bis zum Schluss.

 

Auswärts in Graben-Neudorf wird am 15.10.17 um 16 Uhr das nächste Spiel angepfiffen.

 

Für die TG spielten:

Michelle Kasperlik (TW), Elisabeth Pastor Castro (TW), Viola Langer (6/1), Eva Karpf (5), Jill-Eileen Oberst (4), Anja Ihle (3), Jana Weinbrecht (2), Natascha Stumpp (2), Janine Angermann (1/1), Doreen Schukraft (1), Alice Pawletta (1), Sabrina Crocoll, Hannah Thielager