Impressum | Datenschutz

Jugend mB

mB: Deutlicher Heimerfolg

SG Neureut-Leopoldshafen - SG Stutensee-Weingarten 33:19 (15:11)


Unsere Mannschaft empfing am Samstag die Spielgemeinschaft aus Stutensee und Weingarten. Die Vorgabe war klar formuliert. Im Angriff sollten klare Aktionen gespielt werden, während in der Abwehr insbesondere der Mittelbock besser arbeiten muss, als in den Spielen davor. 

Doch unsere Jungs verschliefen die erste Halbzeit eigentlich total. Zu viele Fehler erlaubte man sich im Angriff und in der Abwehr war man nicht auf er Höhe. So verteidigte man den großen Halbspieler der Gäste zu passiv. Auch im Mittelblock fehlte die Absprache, so dass hier zu viele Lücken für den Gegner entstanden. So entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der sich unsere Jungs erst durch einen Zwischenspurt in der 19. und 24. Minute deutlicher absetzen konnten. Hier konnte sich vor allem Max V. als wichtiger Torschütze von Rechtsaußen zeigen. Doch zum Großteil konnten die Trainer nicht zufrieden sein, da man einfach nicht das geforderte zu sehen bekam. 

So wurde es in der Kabine etwas deutlicher um die Jungs nun mit 25 Minuten Verspätung aufzuwecken, denn so eine Hälfte wollte niemand noch einmal abliefern bzw. sehen. 

Dieser Weckruf schien gewirkt zu haben, denn nun spielten unsere Jungs schnell hinten raus und konnten sich, von Beginn der zweiten Hälfte an, vorentscheidend absetzen. Die Abwehr stand nun wesentlich besser und konzentrierter, so dass man durch einfache Ballgewinne leichte Tore erzielen konnte. So wurde die zweite Halbzeit mehr nach dem Geschmack der beiden Trainer gespielt und auch das verdiente Ergebnis herausgeworfen. Trotzdem fehlte heute über das gesamte Spiel wirklich die hunderprozentige Konzentration, denn zu oft waren es einzelne Aussetzer die Auslösehandlungen oder schnelle Gegenstöße verhinderten.

Nichtsdestotrotz kann man mit diesem Saisonstart und 6:2 Punkten mehr als zufrieden sein.

Es spielten: Endrit L. (Tor), Mick G. (8/3), Tim S. (6), Max V. (5), Jonah t.H. (2), Jonas R: (1), Jonathan L., Tim Sch. (1), Thorben B. (4/2), Simon D. (5/1), Jakob H. (1)