Impressum | Datenschutz

Jugend mE

mE: Sieg gegen Rintheim nach deutlicher Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit

TG Neureut – TSV Rintheim 22:13 (7:6)


Am vergangenen Wochenende kam es zum nächsten schweren Spiel, vor guter Kulisse, gegen den TSV Rintheim. Hatte man unter der Woche nicht zur vollsten Zufriedenheit der Trainer trainiert, war allen Jungs die Wichtigkeit dieser Partie bewusstgemacht worden.

Der Beginn war wie erwartet ausgeglichen und der Gegner konnte durch einen Konter direkt vorlegen. So sollte es die Halbzeit weiter verlaufen, da sich keine Mannschaft deutlicher absetzen konnte. Leider vergaben wir beste Wurfchancen zu leicht an dem guten Schlussmann der Gäste. Dieser konnte 5-6 freie Bälle parieren. Diese Unkonzentriertheiten rächten sich dann in der Abwehr. Hier stand man wirklich gut, aber in den entscheidenden Szenen ließ man leider den Gegner doch zu oft den Ball unbedrängt fangen und weiterspielen. So ging es mit leider nur einem Tor Vorsprung in die Kabine.

Die Halbzeitansprache wurde etwas emotionaler, sollten die Jungs jetzt doch um jeden Ball kämpfen und vorne die klaren Chancen nutzen. Direkt nach der Pause zündete Bastian F. den Turbo und konnte uns durch 3 Tore ein kleineres Polster verschaffen. Durch eine Zeitstrafe, sowie einen verworfenen Penalty, konnte Rintheim aber wieder auf 2 Tore rankommen. Doch nach einer weiteren Vorgabe in der Abwehr, war man plötzlich hellwach. Nun arbeiteten alle zusammen in der Manndeckung und machten es den Rintheimern schwer den Ball unbedrängt weiterzuspielen oder zu fangen. Durch diese nun wirklich bockstarke Abwehr konnte man sich selber durch einen Lauf von 7:1 Toren von 11:9 auf ein 18:10 vorentscheidend absetzen. Am Ende konnte somit durchgewechselt werden und es konnte jeder Einsatzzeit sammeln. Aufgrund einer wirklich sehr starken zweiten Spielhälfte konnten wir das Spiel mit 22:13 für uns entscheiden.

Besonders hervorheben kann man heute Bastian F., der vor allem in Angriff die Vorgaben des Trainers super umsetzte und trotz seinen hohen Tempos immer auch das Auge für den besserpostieren Mitspieler hatte.

Es spielten: Nikola T. (Tor), Tom H. (Tor), Nils H., Bastian F. (5), Leon T., Jannick M. (4), Paul H. (5/2), Gabriel W. (1), Julian E. (1), Bennet C. (6), Moritz N., Aaron P.